Marbella

Marbella liegt an der Mittelmeerküste, zwischen Malaga und der Meerenge von Gibraltar und in den Ausläufern der Sierra Blanca. Ihr Bezirk umfasst eine Fläche von 117 km².
 
Mit 134.623 Einwohnern ist sie zweitgrößte Gemeinde in der Provinz und die achte in Andalusien. Sie ist auch eine der wichtigsten touristischen Orte an der Costa del Sol, und die meiste Zeit des Jahres ist Marbella Anziehungspunkt für den internationalen Tourismus, vor allem dank seines Klimas und der touristischen Infrastruktur.
 
Obwohl weniger bekannt ist, hat die Stadt auch ein bedeutendes archäologisches Erbe, besitzt mehrere Museen und Theater sowie einen breiten Kultur-Kalender.
 
Ein paar Meilen entfernt ist Puerto Banus, der bekannteste Hafen in Europa, voll von Restaurants mit Küchen aus aller Welt, mit einem Bereich vielfältiger Bars, mit unglaubliche Stränden, mit Geschäften aller Art und mit beneidenswerten Temperaturen das ganze Jahr über.


Newsletter

Teilen |
     Folgen Sie Auf